Julia & Martin – Babybauchshooting zur Goldenen Stunde

Was für ein traumhaft schönes Licht hatten wir an diesem kalten Februarnachmittag. Während ich mit dicker Jacke lediglich etwas kalte Hände hatte, haben Julia und Martin ganz tapfer mit der Sonne um die Wette gelacht. Ich glaube es waren 5 oder 6 Grad. Nach den Paarbildern hat Julia sich sogar noch in das schulterfreie Spitzenkleid gewagt. Aber was ist schon etwas frieren, wenn man am Ende mit schönen Bildern belohnt wird. Wir hatten an dem Tag wirklich richtig Glück. Die ganze Woche davor hat es noch geregnet und es war nass und grau. Besser hätten wir es nicht treffen können. Möchtest du auch gern Bilder bei so tollem Licht haben? Dann lese gern hier weiter… meinen Blogbeitrag über die goldene Stunde. 










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.